Reise zum Nordkap

nordkap01.jpg (27kb) nordkap02.jpg (59kb) nordkap03.jpg (36kb) nordkap04.jpg (50kb) nordkap05.jpg (38kb)
nordkap06.jpg (14kb) nordkap07.jpg (36kb) nordkap08.jpg (28kb) nordkap09.jpg (45kb) nordkap10.jpg (45kb)

Urlaub August 2003

Reise zum nördlichsten Punkt Europas

Unsere diesjährige Urlaubsreise führte uns im August zum Nordkap. Die Reise begann in Rostock. Nach Fährüberfahrt nach Gedser (Dänemark) und Fahrt über die Öresundbrücke ging die Reise durch Südschweden - mit Zwischenstopp an einer Elchfarm (Übrigens: Während unserer 14-tägigen Reise sollten wir nicht einen einzigen Elch in freier Wildbahn zu sehen bekommen.) - nach Stockholm. Im Anschluss an eine Besichtigung der schwedischen Hauptstadt nahmen wir die Nachtfähre nach Turku (Finnland); am darauffolgenden Vormittag fand eine Stadtbesichtigung von Helsinki statt.
In drei weiteren Tagesetappen fuhren wir durch Finnland immer in nördlicher Richtung mit dem Ziel: Nordkap. Unterwegs sahen wir u.a. die Sprungschanzen in Lahti, besuchten den Weihnachtsmann in Rovaniemi und bewunderten wunderschöne Tiere in einer Huskie-Farm.
Während sich die Daheimgebliebenen mit Temperaturen über 30°C herumplagen "mussten", erwarteten uns am Nordkap "erfrischende" Temperaturen knapp unter 10°C.
Die Rückfahrt führte uns in 5 Tagesetappen entlang der Westküste Norwegens durch eine immer wieder faszinierende Landschaft mit seinen Fjorden und Bergen vorbei an Tromsö und Trondheim zunächst nach Oslo. Nach einer Stadtbesichtigung ging es auf die letzte Etappe: An der Westküste Schwedens entlang, vorbei an Göteborg, Zwischenstopp in Halmstad; am Ende führte die Fahrt über Dänemark wieder bis zum Ausgangspunkt Rostock.
In diesen 14 Tagen legten wir für die Reise Rostock - Nordkap - Rostock eine Strecke von insgesamt ca. 6.100 Kilometer zurück.
Aus rund 400 Fotos möchten wir an dieser Stelle mit nur 10 ausgewählten Fotos einen ganz, ganz kleinen Einblick in unsere Urlaubsreise geben; zugleich ein Dankeschön an die Eheleute Hein richten, die uns diese Möglichkeit der Publizierung bieten.